030 577005730 support@myfeelix.de
Seite auswählen

Abstrakte Verweisung – was ist darunter zu verstehen?

In den letzten Jahren hat sich die Wirtschaftslandschaft enorm verändert. Die Lebensstellung inklusive einer Vollabsicherung beginnend bei einer Lehrstelle über eine planbare Karriere bis zum Renteneintritt ist inzwischen die absolute Seltenheit geworden. Arbeitsdruck und -geschwindigkeit haben enorm zugenommen.

Deshalb verweist auch der gesetzliche Rentenversicherungsträger, die Deutsche Rentenversicherung, vollkommen zu Recht auf die Problematik der Berufsunfähigkeit: Inzwischen würde jeder Fünfte (!) vor dem Eintritt der Rentenaltersgrenze berufsunfähig werden. Aus dem Wegfall des bisherigen Einkommens ergibt sich dann eine erhebliche Versorgungslücke, im schlimmsten Fall – und bei fehlender zusätzlicher privater Absicherung – könntest Du zu einem Sozialfall werden.

Wenn Du die Häufigkeit der Berufsunfähigkeit betrachtest, dann gibt es praktisch keine „sicheren“ Berufe mehr, bei denen eine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht notwendig wäre: Wo es in dem einen Beruf erhebliche körperliche Belastungen sind, sind es in einem anderen Beruf psychische Leiden, die das vorzeitige Aus des beruflichen Engagements bedeuten können. Im Zusammenhang mit der Berufsunfähigkeitsversicherung fallen oft die Begriffe der abstrakten und konkreten Verweisung. Doch was ist das überhaupt? Wir wollen für Dich Transparenz in die Versicherungsbedingungen bringen, damit Du das Vertrauen in Versicherungen wiederfindest. Wichtig ist nämlich, dass Du nicht irgendeine Versicherung abschließt – sondern eine, die zu Deiner persönlichen Lebenssituation passt und die im Falle der Berufsunfähigkeit auch tatsächlich zahlt.


BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: WO FINDET MAN DIE ABSTRAKTE VERWEISUNG?


In vielen scheinbar günstigen Basistarifen oder Minimalabsicherungen der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung stößt Du in den Versicherungsbedingungen immer wieder auf den Begriff „abstrakte Verweisung“: Die Versicherung würde Deine Berufsunfähigkeitsrente nur auszahlen, wenn gar keine andere Arbeit möglich ist und Dich als Versicherungsnehmer auf eine theoretisch vorhandene, andere Arbeitsmöglichkeit verweisen.

Im Zweifelsfalle würde die Berufsunfähigkeitsversicherung Dich also trotz erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung oder Studium auch auf Hilfsarbeiterstellen oder Ähnliches verweisen. Damit ist die Auszahlung der festgelegten Berufsunfähigkeitsrente nur noch sehr theoretisch möglich und nicht sehr wahrscheinlich.

Absicherung BU – Quelle: GDV

Ein Beispiel für die abstrakte Verweisung: Wird ein Lackierer berufsunfähig, kann ihn die Versicherung in eine Tätigkeit als Farbenverkäufer im Baumarkt verweisen, auch wenn er dort keine Arbeit findet oder sie deutlich schlechter bezahlt ist als der bisherige Job. Bei neuen Tarifen ist allerdings die konkrete Verweisung üblich.


IST EINE RISIKOLEBENSVERSICHERUNG EINE SINNVOLLE ERGÄNZUNG?


Wenn Du gerade eine Immobilie gekauft hast und Deine Angehörigen gegen den Todesfall absichern möchtest, kann die Risikolebensversicherung die passende Versicherung für Dich sein. Sie sichert Dich allerdings nicht für den Fall ab, dass Du vorzeitig berufsunfähig wirst.

Bist Du nach dem 1. Januar 1961 geboren, so hilft die gesetzliche Rentenversicherung für neue Rentenanträge seit Anfang des Jahrtausends nur sehr eingeschränkt weiter. Für den Fall lohnt sich also besonders eine Versicherung der Berufsunfähigkeit.


WAS UNTERSCHEIDET DIE KONKRETE VON DER ABSTRAKTEN VERWEISUNG?


Bei der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung solltest Du auf eine optimale Kombination aus Leistung und Beitrag achten. Beim Blick auf die Versicherungsleistungen ist besonders die Leistungsgewährung bzw. die Auszahlung von Bedeutung. Hier treten oftmals die Begriffe konkrete Verweisung oder abstrakte Verweisung auf – Doch wo ist der Unterschied?

Verweisung und Lebensversicherung – Quelle: Youtube

Die abstrakte Verweisung in den Bedingungen einer Berufsunfähigkeitsversicherung bedeutet, dass die Versicherungsgesellschaft Dich konkret einen alternativen Beruf verweisen kann. Diese Tätigkeit muss Deinen Fähigkeiten, Kenntnissen und Deiner Lebensstellung entsprechen. Durch die abstrakte Verweisung kann der Versicherer die Auszahlung der vereinbarten Berufsunfähigkeitsrente verweigern, wenn Du einen anderen zumutbaren Beruf ausüben könntest.

Bei der konkreten Verweisung übst Du nach Eintritt der Berufsunfähigkeit konkret eine Tätigkeit aus. Diese entspricht Deinen Fähigkeiten, Kenntnissen und Deiner bisherigen Lebensstellung.

Es lohnt sich in jedem Fall, die Versicherungsbedingungen genau zu prüfen. Dabei unterstützt Dich gerne ein anbieterunabhängiger Versicherungsexperte von feelix, mit dem Du einfach einen Beratungstermin vereinbaren kannst.

Die abstrakte Verweisung wird deshalb so genannt, weil das Vorliegen einer Arbeitsmöglichkeit (und nicht etwa eines konkreten Arbeitsangebotes oder Arbeitsvertrages) ausreicht. Die abstrakte Verweisung einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist deshalb auch seit vielen Jahren nicht mehr üblich, da sie oftmals zu Irritationen und auch Streit geführt hat.

Sie ist auch deshalb gefährlich, weil sie die Zumutbarkeitskriterien aufweicht. Wenn Du berufsunfähig werden würdest, dann hätte die abstrakte Verweisung unter anderem folgende Nachteile:

P

Die Versicherung kann auf das Vorhandensein einer theoretisch offenen Stelle verweisen

P

Der Arbeitsweg kann länger werden: Eine gewisse räumliche Mobilität wird vorausgesetzt

P

Lohndumping statt Lebensstellung: Schlimm genug, wenn Du berufsunfähig werden würdest. Bei Deiner neuen Anstellung kann es sein, dass Dein neues Einkommen geringer ausfällt als bisher und Du z.B. zum Mindestlohn arbeitest.


WAS SOLLTE ICH BEI EINEM TARIFWECHSEL BEACHTEN?


Auf jeden Fall solltest Du bei einem Wechsel Deines Tarifs genau auf das Kleingedruckte achten und darauf, dass nicht die abstrakte Verweisung, sondern die konkrete Verweisung im Falle der Berufsunfähigkeit greift. Dieser Informationstext kann leider nicht alle Facetten und Aspekte Deiner Absicherung vollumfänglich beleuchten, da er kein individuelles Beratungsgespräch ersetzt. Vereinbare einfach einen Termin mit einem Experten von feelix über unser Kontaktformular, wenn Du passend zu Deiner individuellen Situation kostenfrei beraten werden möchtest.

Dein persönlicher feelix Experte wird die Versicherungsbedingungen Deiner Berufsunfähigkeitsversicherung im Detail prüfen. Die abstrakte Verweisung kann Dich dann nicht mehr länger beeinträchtigen. Uns ist wichtig, dass nicht nur der Preis, sondern auch die Leistungen Deiner Police stimmen und wir Dich auf dem Weg in eine sichere Zukunft begleiten können!

/* */