030 577005730 support@myfeelix.de
Seite auswählen

Steuererklärung 2015 super einfach mit diesen Tools & Apps

von | Mai 15, 2016 | Expertenratgeber, feelix GmbH, Finanzwissen

Die besten Tools, um die Steuererklärung zu erleichtern

Jeder kennt das, es ist Anfang Mai und aller höchste Zeit für die Steuererklärung. „Oh Nein bitte nicht“ ist einer der ersten Gedanken, die zusammen mit einem großen Seufzer durch den Kopf gehen.

Doch das muss nicht sein, wir zeigen Ihnen, wie Sie es schnell und unkompliziert hinter sich bringen können, um sich dann wieder den schönen Dingen im Leben zu widmen.

Steuererklärung Online mit feelix optimieren!

1. Ihre Vertragsarten auswählen

tarifübersicht

2. Ihre Anbieter auswählen

5

App Store

3. Premiumauftrag akzeptieren

5

App Store

Steuererklärung selbst erledigen, was ist zu beachten?

Die Steuererklärung ist ein Thema für sich, wer sie selbst machen möchte, sollte einiges beachten.
Wer sie noch nie gemacht hat, sollte es tun und wer eine Steuererklärung schon mal gemacht hat ist verpflichtet es jährlich zu wiederholen.

Zuerst einmal werden die Belege benötigt, die sich über das komplette, vergangene Jahr angesammelt haben und völlig durcheinander in geschätzten fünf verschiedenen Schubläden gelandet sind. Man braucht auch seine persönlichen Angaben, wie aktuelle Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Steuernummer und Steueridentifikationsnummer – Mist, wo genau finde ich die jetzt nochmal?

Wenn man kleine, süße Kinder hat und sie auf Grund eigener Berufstätigkeit in Einrichtungen, wie Hort oder Kindergarten bringt, oder sie aber schon zur Schule gehen und man dafür auch einige Kosten hat, braucht man dafür auch Nachweise. Für so ziemlich alles werden Belege benötigt, die vermutlich wirklich in einem der 5 Schubladen zu finden sind. Tja und das allerwichtigste ist natürlich der Mantelbogen zur Einkommenssteuererklärung und für Arbeitnehmer die Anlage „N“.

Vermutlich sind Sie jetzt total verzweifelt und wissen überhaupt nicht wie Sie wo und mit was anfangen sollen. Naja es gibt noch weitere Möglichkeiten, eine Steuererklärung zu machen.

Da wären zum Beispiel die teure Software, die einem nur noch mehr Fragezeichen über dem Kopf schweben lässt oder der Steuerberater, der sich einige Scheiben von meiner Steuerrückerstattung abschneiden möchte. Bevor Sie jetzt endgültig demotiviert oder gar schier verzweifelt sind, möchte ich Sie auf eine ideale Lösung hinweisen, die mir als Verbraucher eine riesige Unterstützung ist und die Steuerklärung zu einem Kinderspiel macht, ohne tief in die Tasche greifen zu müssen. Die Online-Steuererklärung.

Steuererklärung

Steuererklärung Online mit feelix!

Steuererklärung super einfach mit feelix!

Steuererklärung online – was muss ich wissen?

Das wichtigste? Dass Sie sich für den richtigen Weg entschieden haben. Denn statistisch gesehen, machen über 20 Mio. Deutsche ihre Einkommenssteuererklärung online. Ein absoluter Top-Anbieter wäre zum Beispiel www.smartsteuer.de. Auf dieser Internet-Seite habe ich als Verbraucher die Möglichkeit einen Vorab-Check durchführen zu lassen, um grob zu wissen, wie viel Rückzahlung ich bekommen könnte. Dieser Check wird natürlich kostenfrei angeboten. Nachdem Sie sich überzeugt haben, dass ja doch einiges an Steuerrückerstattung vorhanden ist, können Sie sich nun ohne Kosten registrieren und Schritt für Schritt einfach den Anweisungen folgen.

Das besondere bei smartsteuer ist, im Gegensatz zu anderen Anbietern, dass ich als Kunde erst bezahlen muss, kurz bevor es zur Abgabe der Erklärung an das Finanzamt kommt. Ich werde im Interviewbereich „Abgabe“ dann direkt zum Zahlungsvorgang weitergeleitet, den ich dann über verschiedene Möglichkeiten wie Paypal, Sepa-Lastschrift, Sofortüberweisung, Giropay oder Kreditzahlung durchführen kann. Es liegt auch ganz allein bei mir, ob ich die Steuererklärung abgeben möchte oder nicht.

Bei diesem Anbieter muss ich übrigens auch nicht erst einen Download starten oder manuelle Updates durchführen. Einfach hinsetzen und loslegen, egal ob zu Hause am Computer, unterwegs vom Laptop oder sogar vom Tablet. Somit wäre schon mal geklärt, wie ich die Steuererklärung online durchführen kann. Allerdings bleibt jetzt noch die Frage offen, woher ich denn meine ganzen Unterlagen mit der dazugehörigen Übersicht bekomme.

Woher soll ich denn bitte wissen, wie viel ich letztes Jahr für meine Altersvorsorge gezahlt habe, oder wie hoch mein kompletter Versicherungsbeitrag 2015 war? Wo steht das denn überhaupt, ich hab doch darüber nichts in meinen Unterlagen, oder? Absolut zum aus der Haut fahren, doch nicht gleich wieder alles hinschmeißen und aufgeben, es gibt nämlich eine total einfache Lösung.

Der Vertragscheck bei feelix. Nicht nur dass ich auf einem Blick sehen kann, welche Versicherung in welche Kategorie fällt, sondern auch, was ich jährlich dafür zahle. Aber das genialste kommt noch, mir bringt dieser Vertragscheck nicht nur den Vorteil für die Steuererklärung, sondern auch für mein Bankkonto.

Denn für jeden geprüften Finanz- und Versicherungsvertrag stellen mir Finanzexperten die aktuellen Top 5 Tarife zum jeweiligen Anbieter im Vergleich gegenüber, so dass ich sehen kann, ob ich zu viel bezahle oder ob ich ausreichend Deckung in einem Schadenfall habe. Somit hab ich alle für die Steuererklärung notwendigen Vertragsinformationen und bekomme in einem Quick Check sogar aufgezeigt, welche Steueroptimierung ich noch nicht nutze.

Nachdem ich festgestellt habe, dass es total praktisch ist, die Einkommenssteuererklärung online durchzuführen, ich aber trotzdem irgendwie gern mich mit einem Fachmann beraten möchte, gibt es hier auch einen Tipp. Denn es sind tatsächlich einige schwarze Schafe unter den Beratern, die von der Ahnungslosigkeit eines Mandanten gerne mal profitieren.

Um so etwas zu vermeiden und meine Steuerangelegenheiten mit ruhigem Gewissen in gute Hände legen zu können, gibt es www.felix1.de. Dort sind über 230 Steuerberater bundesweit gelistet und ich habe dadurch die Möglichkeit meinen persönlichen, zu mir am besten passenden Berater zu bekommen. Selbst wenn ich bereits Kunde bei einem Steuerfachmann bin, setzt sich felix1 mit Diesem in Verbindung und klärt die reibungslose Übernahme. Einfach und kostenfrei. Kosten, die nach Aufwand entstehen können schlecht geplant werden, darum bietet felix1 die Steuerberatung zu transparenten Preisen an.

Ich muss einfach mein Leistungspaket wählen. Diese unterscheiden sich, welchen Stand ich beruflich habe und was ich alles erledigt bzw. aufgezeigt haben möchte. Einkommen bzw. Umsatz angeben – fertig. Mit wenigen Klicks erhalte ich sofort online den für mich gültigen Preis. Alle Kosten sind somit im Voraus planbar und mir bleiben die bösen Überraschungen erspart.

Steuererklärung Online mit felix1

/* */