030 577005730 support@myfeelix.de
Seite auswählen

FREIBERUFLER – BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG MACHT KEINEN SINN


FREIBERUFLER – BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG MACHT KEINEN SINN


Für viele Freiberufler oder Selbstständige steht hinter der Absicherung der Arbeitskraft bei Krankheit oder Unfall die klassische Unfallversicherung oder die sogenannte Berufsunfähigkeitsversicherung. Doch viele wissen nicht, dass es auch Alternativen gibt und die Leistung einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gezahlt wird.

SCHWERE KRANKHEITEN NEHMEN KEINE RÜCKSICHT…


… weder auf das Alter: Mit dem Alter wird man anfälliger für Krankheiten. Aber unsere Leistungsfälle (s. Grafik unten) beweisen: Es trifft nicht nur „die Alten“. Es trifft 30- bis 50-Jährige.

… noch auf den Beruf: Es sind keineswegs nur die gestressten Manager, die einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erleiden – und auch Krebs macht vor keinem Beruf halt.

EINE SCHWERE KRANKHEIT KANN JEDEN TREFFEN


Alle drei Minuten erleidet in Deutschland ein Mensch einen Schlaganfall – das sind pro Jahr mehr als 200.000 Fälle. Ebenfalls mehr als 200.000 Menschen jährlich trifft ein Herzinfarkt und rund 430.000 Menschen erkranken an Krebs. Nehmen wir an, der Fall der Fälle tritt ein – wie zum Beispiel ein Herzinfarkt. Die mögliche Folge ist ein Behandlungsmarathon, der gut 3 bis 4 Monate oder länger dauern kann.

SCHWERE-KRANKHEITEN-VORSORGE FÜR FREIBERUFLER


Die Schwere-Krankheiten-Vorsorge ist sehr gut für Freiberufler geeignet, wie z.B. für Schauspieler oder Journalisten. Sie bietet i.d.R. folgende Vorteile:

• über 40 versicherte Krankheiten
• klare Leistungsfalldefinition
• Leistung unabhängig von weiterer beruflicher Tätigkeit
• Einmalzahlung als schnelle finanzielle Hilfe
• automatische Mitversicherung der Kinder
• lebenslange Absicherung möglich
• steuerlich absetzbar im Unternehmen

KRANKHEIT DURCH PSYCHISCHE BELASTUNG


In einer Zeit wo immer mehr Menschen durch psychische Belastungen krank werden, bietet diese Art der Absicherung zur Berufsunfähigkeit eine sehr gute Alternative. Zunehmend sichern Firmen damit ihr Personal in Führungsebenen bei Ausfall durch schwerer Krankheit ab.

Inhaltsverzeichnis

Newsletter

Haftungsausschluss

Unser Vergleich bezieht sich ausschließlich auf das von Dir gewählte Bedingungswerk. Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Der Vergleich ist sorgfältig erarbeitet und erfüllt einen hohen Qualitätsanspruch. In regelmäßigen Abständen werden die Inhalte von Experten auf ihre Richtigkeit überprüft und aktualisiert. Solltest Du der Ansicht sein, dass sich ein inhaltlicher Fehler eingeschlichen hat, freuen wir uns auf Deine Kontaktaufnahme und prüfen Dein Anliegen umgehend. Für Kritik oder Anregungen sind wir dankbar. Eine verbindliche Aussage zum bisherigen Umfang des Versicherungsschutzes sowie Deines persönlichen Bedarfs ist nur in einem persönlichen Beratungsgespräch möglich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die hier dargestellten Informationen keine persönliche Beratung ersetzen. Für eine persönliche Bedarfsanalyse stehen unsere Experten gern zur Verfügung. Vereinbare noch heute einen Termin oder nutze die Chatfunktion.

/* */