030 577005730 support@myfeelix.de
Seite auswählen

Rentenversicherung kündigen – Vorlage & Muster

Es kann vorkommen, dass unerwartete Lebensumstände dazu führen, dass die private Rentenversicherung nicht mehr weitergeführt werden kann, da die Versicherungskosten und damit auch die Versicherungsprämien finanziell nicht mehr tragbar sind.

WANN SOLLTE ICH MEINE RENTENVERSICHERUNG KÜNDIGUNG


Bestimmte Umstände können verlangen, dass Versicherungsnehmer nicht bis zur monatlichen Rente warten können um ihr Geld zu erhalten und teilweise ist bereits auch vorher ein Bedarf an Geld vorhanden, der nicht abzusehen war. Einige Versicherte ziehen in Erwägung, die Rentenversicherung auflösen zu lassen und zu kündigen. Dabei sollte die Kündigung der Rentenversicherung immer genau durchdacht werden, denn in der Regel geht der Versicherte mit einem Verlust aus der Versicherung, ähnlich wie in Bezug auf eine Kündigung der Lebensversicherung. Es besteht die Möglichkeit, dass der Rückkaufswert sehr niedrig ausfällt, wurden noch nicht ausreichend Beiträge eingezahlt bzw. erfolgt die Kündigung der Rentenversicherung früher, als der Eintritt des Erlebensfalls gewesen wäre.

Es besteht auch die Möglichkeit, eine betriebliche Rentenversicherung zu kündigen, die vom Arbeitgeber angelegt wurde, um dem Arbeitnehmer eine zusätzliche Rente zu garantieren. Für den Fall, dass eine private Rentenversicherung gekündigt werden möchte, da Personen beispielsweise die Berufsunfähigkeitsrente einzeln versichern möchten, sollte der Versicherungsschutz hierfür bereits beantragt werden, bevor der Vertrag gekündigt wird und die Annahme des Vertrages abgewartet werden.

Den Beginn eines Neuvertrages und die Kündigung des alten Vertrages kann zeitlich miteinander abgestimmt werden. Geht es darum, die Rentenversicherung kündigen, dann haben Versicherungsnehmer die Möglichkeit, diese mittels einer Kündigungsvorlage durchzuführen. Eine professionelle Kündigungsvorlage garantiert, dass alle wichtigen Aspekte, die es im Fall einer Rentenversicherung kündigen zu beachten gilt, erfüllt werden.


WELCHE FRISTEN GIBT ES BEIM KÜNDIGEN DER RENTENVERSICHERUNG?


Besteht das Vorhaben, die Rentenversicherung zu kündigen, so ist es unerlässlich, die entsprechenden Kündigungsfristen einer Rentenversicherung einzuhalten. In der Regel müssen Kündigungsfristen zwischen ein bis drei Monaten eingehalten werden.

Die genaue Frist ist im Rentenversicherungsvertrag vermerkt. Bevor die Versicherung gekündigt wird, sollte im Vertrag in jedem Fall noch einmal nachgeschaut werden, an welchen Zeitraum sich gehalten werden muss, damit die Kündigung auch rechtskräftig ist.

Mittels einer praktischen Mustervorlage und Kündigungsvorlage kann die Kündigung ganz einfach erfolgen, denn eine Mustervorlage beinhaltet alle nötigen Punkte, die es bei einer Kündigung zu beachten gilt.

Rentenreform – Quelle: GDV


WAS IST BEI EINER KÜNDIGUNG ZU BEACHTEN?


Möchte man die Rentenversicherung kündigen, kann eine Mustervorlage sehr gute Hilfestellung leisten, da es mitunter als Laie gar nicht so einfach sein kann, die richtigen Worte zu finden. Um Versicherten das Verfassen der Kündigung zu erleichtern, kann eine Mustervorlage übernommen werden. Die Mustervorlage sorgt zudem dafür, dass kein Punkt, der wichtig für die Kündigung ist, vergessen wird, um die Rentenversicherung kündigen zu können.

Wenn Versicherte die Rentenversicherung kündigen möchten, müssen die entsprechenden Kündigungsfristen in jedem Fall eingehalten werden, damit die Kündigung rechtskräftig ist. Es ist ratsam, die Kündigung mithilfe einer Mustervorlage zu verfassen oder einen Experten zu Rate zu ziehen, der eine professionelle Kündigungsvorlage zur Verfügung stellt. Mittels einer Kündigungsvorlage wird sicher gestellt, dass die Kündigung fachgerecht und rechtsgültig ist und für den Versicherten keine Probleme, insbesondere in der Übergangsphase zu einer neuen Versicherung entstehen. Mithilfe einer Kündigungsvorlage oder einer Mustervorlage wird das Rentenversicherung kündigen erleichtert.


RENTENVERSICHERUNG KÜNDIGEN – WIRD DER RÜCKKAUFSWERT AUSGEZAHLT?


Prinzipiell kann gesagt werden, dass ein Rückkaufswert im Regelfall immer ausgezahlt wird, wird die Rentenversicherung gekündigt. Allerdings ist der Rückkaufswert meist nicht besonders hoch angesetzt, sodass Rentenversicherung kündigengenau überdacht werden muss.

Rentenperspektive 2040 – Quelle: Youtube


WELCHE ARTEN VON RENTENVERSICHERUNG GIBT ES?


Arbeitnehmer, Selbstständige und Landwirte sind zur Altersvorsorge in der gesetzlichen Rentenversicherung verpflichtet, wobei das staatliche Rentensystem auf dem Umlage-Verfahren und dem so genannten Generationenvertrag basiert. Somit finanzieren die berufstätigen Generationen die Rente der Mitglieder der Rentenversicherung, die im Ruhestand befindlich sind. Die Beitragshöhe, die Leistungen sowie die Versicherungsbedingungen der gesetzlichen Rentenversicherung werden vom Gesetzgeber durch die Vorschriften des fünften Buch des Sozialgesetzbuches reguliert.

Neben der Mitgliedschaft der gesetzlichen Rentenversicherung besteht die Möglichkeit, dass Versicherte unterschiedliche Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Altersvorsorge in Anspruch nehmen können. Dabei ist die wichtigste Form der privaten Zusatz-Rentenversicherung für Arbeitnehmer die staatlich geförderte Riester-Rente, die nur allerdings nur einem begrenzten Personenkreis zur Verfügung steht und ausschließlich in staatlich zertifizierten Anlageformen möglich ist. Diese staatliche Förderung erfolgt nach dem Günstigkeitsprinzip durch steuerliche Vorteile oder Zulagen.

Im Gegensatz dazu fällt die Rürup-Rente vielseitiger aus, da diese durch Steuervergünstigungen ebenfalls staatlich gefördert wird. Eine private Rürüp-Zusatz-Rentenversicherung kann von Freiberuflern, Selbstständigen und Arbeitnehmern sowie auch von nicht erwerbstätigen Personen abgeschlossen werden. Zudem bieten Versicherungsgesellschaften weitere private Zusatz-Rentenversicherungsmodelle in diversen Varianten an. Die Leistung der privaten Rentenversicherungen erfolgt prinzipiell in Form der regelmäßigen Rentenzahlung nachdem das Renteneintrittsalter erreicht wurde. Es besteht keine gesetzliche Rentenversicherungspflicht für Freiberufler oder Selbstständige. Diese Personen finden neben der Rürup-Rentenversicherung als Grundrente zahlreiche Angebote privater Rentenversicherungen bei den verschiedenen Versicherungen.


WER HILFT DIR BEIM FINDEN EINER NEUEN RENTENVERSICHERUNG


Um eine neue Rentenversicherung zu finden, kann es sehr ratsam sein, einen fachkundigen Experten zu Rate zu ziehen, der dafür sorgt, dass die optimale Rentenversicherung gefunden wird. Das Angebot privater Rentenversicherungs-Modelle der Versicherungen ist enorm und um sicher zu gehen, den bestmöglichen Tarif sowie die bestmöglichen und individuell stimmigen Konditionen zu erhalten, ist professioneller Rat durch einen Versicherungsexperten die ideale Lösung.

Auch wenn es um Rentenversicherung kündigen geht, können Experten mit Mustervorlage und Kündigungsvorlage weiterhelfen. Zudem stellen Experten sicher, dass für den Versicherten keinerlei Komplikationen in der Übergangsphase zwischen alter und neuer Versicherung entstehen.

/* */