030 577005730 support@myfeelix.de
Seite auswählen

Sachversicherung für junge Menschen

von | Jun 5, 2016 | Expertenratgeber, Private Sachversicherung, Ronny Knorr

Es ist immer noch ein Horrorszenario für viele Menschen, sich vorzustellen, dass die Wohnung ausbrennt oder die Einrichtung total zerstört wird. Als Absicherung bietet sich der Abschluss einer Hausratversicherung an, die gegen eine relativ kleine Jahresgebühr gegen große Verluste absichern kann. Doch wenn die Sachversicherung auch für den entstandenen Schaden eintritt, kann es dennoch zu Überraschungen kommen, wenn der Hausrat nicht ausreichend versichert ist.

Sachversicherung auch für junge Leute interessant

Bevor eine Hausratversicherung abgeschlossen wird, sollten nicht nur die Preise verglichen, sondern auch die Höhe der Versicherungssumme muss berücksichtigt werden. Die Unterschiede zwischen den Angeboten der einzelnen Anbieter für den Abschluss einer Hausratversicherung sind groß. Aktuelle Informationen zu den Konditionen einzelner Anbieter liefert die Webseite test.de. Dort finden sich auch Testergebnisse zu den einzelnen Versicherungen. Das Ergebnis aktueller Tests ergab, dass vielfach ein hoher Prozentteil der monatlichen Beiträge bei Versicherungen eingespart werden kann. Das ist gerade für junge Leute interessant, welche keinen großen Bedarf an Sicherheit haben, den angehäuften Hausrat aber dennoch günstig versichern möchten. Welche Versicherung die richtige ist, hängt zum Teil auch vom Wohnort und den Lebensumständen ab. Das 1AVerbraucherportal bietet viele Hintergrundinformationen zur richtigen Sachversicherung für junge Leute.

Diebstahlschutz durch die Sachversicherung: günstige Prämien bei niedrigem Risiko

Die Hausratversicherung springt nicht nur ein, wenn ein es einen Brand gegeben hat, ein Blitz eingeschlagen ist oder Leitungswasser die Einrichtung zerstört hat. Auch bei einer Explosion, bei Sturm oder bei Hagel ist das Hab und Gut gegen Beschädigung oder Zerstörung abgesichert. In den meisten Policen ist auch die Erstattung der Kosten bei Diebstahl nach einem Raub oder einem Einbruch enthalten. Bei der Höhe der Police kommt es auf das Risiko eines Einbruchs an, daher ist der Abschluss einer Sachversicherung in einer ruhigen Gegend wesentlich günstiger als zum Beispiel in einer belebten Großstadt.

Die Hausratversicherung für junge Leute ist günstiger

Junge Leute, welche zum Beispiel den Hausrat im Wert von rund 25.000 Euro versichern möchten, bieten viele Versicherer in mehreren Städten überaus günstige Tarife. Auf gdv.de gibt es alle Versicherungen im Überblick und viele Beispiele für den Abschluss einer Hausratversicherung für junge Menschen. Wenn die Versicherungssumme im Laufe der Zeit ansteigt, sollte dieser Umstand dem Versicherer mitgeteilt werden, damit die Sachversicherung entsprechend angehoben wird. Andernfalls besteht nämlich das Risiko einer Unterversicherung, was zur Folge hat, dass die Kosten im Schadensfall nicht voll übernommen werden können.

Brauchen junge Menschen überhaupt eine Sachversicherung?

Viele junge Leute, besonders Studenten überlegen, ob diese überhaupt eine Sachversicherung benötigen. Bei einer kleinen Studentenbude besteht sicherlich kein großer Bedarf für den Abschluss einer Hausratversicherung. Wächst der Hausstand jedoch oder zieht man in eine größere Wohnung oder in ein Haus um, dann kann der Wert des Hausrates jedoch schnell auf eine beachtliche Summe anwachsen. Besonders bei der Anschaffung von Wertgegenständen wie eines PCs, eines teuren Fernsehers oder einer kostspieligen Musikanlage sollte überlegt werden, ob der Abschluss einer Sachversicherung sinnvoll ist.

JahrAnzahl der EinbrücheVersicherungsleistungen in Mio. EURKosten je Wohnungseinbruch in EUR
20091100003403000
20101200003502900
20111300004203100
20121400004603350
20131500004803250
20141500004803200
20151600005203250

Quelle: GDV

Wie findet man die richtige Sachversicherung?

Bei einem Vergleich der Versicherer sollte nicht nur der Preis der Sachversicherung ausschlaggebend für den Abschluss einer Police sein. Wichtig ist es, darauf zu achten, unter welchen Bedingungen die Versicherung abgeschlossen werden kann. Soll das teure Fahrrad gegen Diebstahl versichert werden, muss es von der Sachversicherung mit umfasst werden. Das Fahrrad kann nämlich zu einem kleinen Geldbetrag pro Jahr mitversichert werden. Der Abschluss einer speziellen Fahrradversicherung käme demgegenüber wesentlich teurer, als eine Versicherung des Fahrrades durch die Hausratversicherung. Im Weiteren sollten Besitzer eines Hauses darauf achtgeben, dass der Hausrat durch eine bestehende Wohngebäudeversicherung nicht abgesichert ist. Versichert sind nur Gegenstände, welche mit dem Gebäude verbunden sind, wie der Teppichboden. Die Hauseinrichtung sollte durch eine Sachversicherung versichert werden.

Wie wird der Wert des Hausrates möglichst genau berechnen

Es hängt dem Grunde nach von der individuellen Situation ab, bei welchen Schäden die Versicherung eintreten wird. Die Police sollte daher genau daraufhin untersucht werden, dass nicht versehentlich eine Unter- oder Überversicherung besteht.

Dinge, welche sich nicht oder nicht mehr im Haushalt befinden, müssen nicht versichert werden. Wer kein Wasserbett besitzt, muss dieses auch nicht versichern. Darüber hinaus sollte die Versicherungssumme der Sachversicherung hoch genug ausgewählt werden.

Dafür muss der Wert des Hausrates berechnet werden. Für den Versicherungsnehmer stehen hierfür zwei unterschiedliche Methoden zur Auswahl: Entweder der Versicherte schätzt den Wert seines Inventars selber ein und lässt daraufhin die geschätzte Summe versichern oder er bezahlt eine Pauschalsumme, die aufgrund einer Berücksichtigung der Anzahl der Quadratmeter erfolgt. Auf dem 1AVerbraucherportal werden die unterschiedlichen Berechnungsmethoden näher erläutert.

Quelle

Statista.com: (http://de.statista.com/statistik/daten/studie/250117/umfrage/personen-mit-hausratversicherung/)

Fazit: eine Hausratversicherung kann auch für junge Menschen sinnvoll sein

 

Auch junge Menschen können von einer Sachversicherung profitieren, wenn der Hausrat bereits einen nennenswerten Wert aufweist. Für junge Leute gibt es bereits günstige Angebote für den Abschluss einer Hausratversicherung, die einen guten Schutz im Schadensfall bieten. Durch einen kleinen Betrag lässt sich außerdem das teure Fahrrad versichern. Das ist eine günstige Alternative zu einer speziellen Fahrradversicherung. Wer in einer Großstadt wohnt, für den lohnt sich der Abschluss einer Versicherung, da das Risiko eines Diebstahls oder Raubes dort besonders hoch ist.

/* */