030 577005730 support@myfeelix.de
Seite auswählen

Versicherungspolice einer BU – das sind die wichtigsten Kriterien!

Ein schwerer Unfall, eine ernste Erkrankung und schon kann ein sozialer Abstieg beginnen – die Versicherungspolice einer BU, d.h. eine private Berufsunfähigkeitsversicherung, ist dann eine der wichtigsten Versicherungen. Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann, dem wird von seiner privaten Berufsunfähigkeitsversicherung eine monatliche Rente gezahlt.

Allerdings solltest Du vor dem Abschluss einer Versicherung auf einiges achten, damit der Versicherer im Falle des Falles tatsächlich zahlt. Wir wollen für Dich Transparenz über das Thema Versicherungen schaffen und Dir den Zugang zu allen wichtigen Informationen rund um die BU ermöglichen. Beachte bitte, dass dieser Artikel für keine individuelle Beratung steht und diese nicht ersetzen kann.

VERSICHERUNGSPOLICE EINER BU – WAS IST ZU BEACHTEN?


Wenn Du eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen möchtest, empfiehlt es sich, dies mit persönlicher Beratung zu tun. Damit Du die Leistung im Falle der Berufsunfähigkeit auch wirklich erhältst, sollte sich ein Versicherungsexperte vor Antragstellung das Kleingedruckte in der Versicherungspolice einer BU für Dich prüfen.

Es ist wichtig, dass dieser Experte unabhängig von Versicherungsgesellschaften Handlungsempfehlungen ausspricht. Schließlich geht es dabei um Dein Wohl. Bei feelix erhältst Du eine erfahrene Experten die Dich auf Wunsch kostenfrei beraten, wertvolle Tipps nennen und Dich bei der Beantragung unterstützen.

Nur wenige Kunden wissen, dass bei der Wahl einer Versicherung für Berufsunfähigkeit eine selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) gewählt werden sollte.

So führen Koppelverträge oft dazu, dass der Versicherungsschutz bei einer Kündigung oder Beitragsfreistellung verloren geht. Als Beispiel: Rentenversicherung gekoppelt mit einer Berufsunfähigkeit-Zusatzversicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherung: Wie sorge ich ausreichend vor? – Quelle: Youtube

t
Diese Fragen solltest Du Dir vor dem Abschluss einer BU stellen:

– Wo zählt der Versicherungsschutz?
– Wie wird der Leistungsfall definiert?
– Wann beginnt die Leistung?
– Wann endet die Leistung?
– Welche Kriterien müssen erfüllt werden?

Das sind einige der wichtigsten Punkte. Da viele Einzelheiten in den Versicherungsbedingungen für den Otto Normalverbraucher oftmals nicht durchschaubar sind, helfen wir Dir. Neben dem Preis ist es sehr wichtig, dass Du auch auf die Leistungen schaust achtest.


WIE HOCH SOLLTE DIE PRIVATE BERUFSUNFÄHIGKEITSRENTE SEIN?


Vor dem Abschluss einer Versicherungspolice einer BU solltest Du festlegen, wie hoch die Berufsunfähigkeitsrente ausfallen soll. Eine Faustformel besagt, dass 80 % des Haushalt-Nettoeinkommen versichert sein sollte. Wenn Du den genauen Bedarf ermitteln möchtest, musst Du alle jährlichen Ausgaben zusammenrechnen und Dir dabei überlegen, welche Ausgaben bei einer Berufsunfähigkeit weiter bestehen bleiben. Davon musst Du dann die mögliche Berufsunfähigkeitsrente abziehen. Das Ganze teilst Du dann durch 12 und schon hast Du Deinen persönlichen Bedarf wie hoch die Berufsunfähigkeitsrente sein sollte.

versicherungspolice einer bu

Wahrscheinlichkeit der Berufsunfähigkeit – Quelle: Statista 2016,

CC BY-ND 3.0

Wenn Du keine anderen Einnahmen hast, sollte die Rente im Regelfall mindestens 1000 Euro betragen. Bist Du Berufsanfänger, so kannst Du auch eine geringere Rente ansetzen, die im Laufe der Jahre und mit Erhöhung des Gehaltes ansteigen kann.

Dazu sollte vor Vertragsabschluss auf Ausbau- und Nachversicherungsgarantie geachtet. Mit der Vereinbarung einer Beitragsdynamik kannst Du Deinen Versicherungsschutz ohne erneute Gesundheitsfragen ausfüllen. Bei Berufsunfähigkeit fällt die gesetzliche Erwerbsminderungsrente in der Regel geringer als die Altersrente aus. Um Deinen Lebensstandard in jedem Fall halten zu können, ist die Versicherungspolice einer BU sehr wichtig.


JE FRÜHER DU SIE ABSCHLIEßT, DESTO GÜNSTIGER SIND DIE BEITRÄGE


Je früher Du eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, desto günstiger fallen die Beiträge für Dich aus. Das liegt unter anderem an Deinem Alter. Auch hält sich das Risiko in Grenzen, aufgrund von bestehenden Erkrankungen von der Gesellschaft abgelehnt zu werden. Eine gute Entscheidung ist, wenn Du bereits während der Ausbildung bzw. des Studiums eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt.

Wenige Anbieter bieten auch schon einen Versicherungsschutz für Kinder ab 10 Jahren an. Hier empfiehlt sich dann eine Versicherung mit der bereits erwähnten Nachversicherungsgarantie. Damit kannst Du Deine Versicherung Deinem späteren Gehalt anpassen.


VERSICHERUNGSPOLICE EINER BU – DER GESUNDHEITSZUSTAND IST ENTSCHEIDEND


Du solltest wissen, dass der Gesundheitszustand darüber entscheidet, ob Du eine Versicherungspolice einer BU erhältst. Bist Du gesund und hattest Du keine Behandlungen, Beratungen oder Untersuchungen, kannst Du zu normalen Bedingungen versichert werden. Bestehen oder bestanden Beschwerden, prüft der Anbieter unter welchen Voraussetzungen Dein Antrag angenommen werden kann.

Möglich ist, dass ein Risikozuschlag angeboten oder bestehende Beschwerden vom Versicherungsschutz ausgeschlossen werden. Wichtig dabei ist, dass die Gesundheitsfragen nach besten Wissen und Gewissen vollständig beantwortet werden.

Werden Falschangaben oder unvollständige Angaben gemacht, kann es passieren, dass im Schadensfall keine Leistung erbracht wird. Ob und wie Du versichert werden kannst, solltest Du mit einem unserer Experten besprechen.

Mit Hilfe eines erfahrenen Experten vermeidest Du Fehler und findest den passenden Versicherungsschutz für Dich. Der feelix Experte unterstützt Dich bei der Antragstellung von der Versicherungspolice einer BU.

Berufsunfähigkeitsversicherung: Schutz vor dem finanziellem Ruin – Quelle: Youtube

Wichtig ist auch zu wissen, dass die Versicherungsgesellschaften stets allein über die Annahme eines Antrages entscheiden. Solltest Du eine BU-Versicherung kündigen wollen, prüft gerne eine feelix Experte, ob das für Deine individuelle Situation sinnvoll ist. Egal ob beim Kündigen oder Wechseln des Tarifs – wir unterstützen Dich auf ganzer Linie. Riskante Berufe oder gefährliche Hobbys (z.B. Motor-, Kampfsport) können den Beitrag einer Berufsunfähigkeitsversicherung beeinflussen. Im Einzelfall kann ein Antrag abgelehnt oder zurückgestellt werden.

Ein feelix Experte hilft Dir dabei herauszufinden, worauf Du beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung achten solltest. Hast Du bereits eine BU-Versicherung kannst Du im feelix Versicherungscheck prüfen lassen, ob die Leistungen Deiner Police zu Deiner persönlichen Situation passen.

/* */