Seite auswählen

Worauf kommt es bei einer Wohnung an, die man als reines Investment kauft?

von | Jun 2, 2016 | Bau- und Immobilienfinanzierung, Expertenratgeber

Im Zuge der historisch niedrigen Zinsen kann sich eine Investition in Immobilien lohnen. Besonders ausschlaggebend sind hierbei folgende fünf Aspekte:

1.) Infrastruktur im Umfeld

Wie ist die Infrastruktur, gibt es Einkaufsmöglichkeiten, Grünflächen, Schulen und Kindertagesstätten in der Umgebung? Wie ist die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr? Sind diese Aspekte vorteilhaft, so kann in der Regel eher eine positive Entwicklung angenommen werden, was auch die Mieten / Kaufpreise langfristig erhöhen kann.

2.) Rendite

Anders als für Privatanleger ist für einen Anleger die Rendite, also der Erfolg Ihrer Anlage, entscheidend. Renditemaße sind meist pro Jahr und in % angegeben. In der Immobilienwirtschaft gibt es etliche Renditemaße, was die Sache nochmals komplizierter erscheinen lässt. Sehr bekannt ist die Bruttanfangsrendite(BAR), berechnet wird Sie durch die Jahresbruttomiete/Kaufpreis ohne Kaufnebenkosten und dient immer als erster Indikator für die Vorteilhaftigkeit einer Investition. Mehr auf den Investor bezogen ist die Nettoanfangsrendite(NAR), hier wird nur der jährliche Reinertrag (nach Abzug der Kosten) im Verhältnis zum Kaufpreis zuzüglich der spezifischen Kaufnebenkosten gerechnet. Als Faustformel kann angenommen werden, dass die Nettoanfangsrendite ca. 1% unter der Bruttoanfangsrendite liegt. Beide Renditemaße beurteilen nur die Rendite im ersten Jahr des Kaufs.

4.) Vermarktbarkeit

Insbesondere bei Kapitalanlagen ist entscheidend, ob man die Immobilie auf Wunsch auch gut veräußern kann. Dies wird als Fungibilität bezeichnet. Immobilien sind im Vergleich zu anderen Anlagen gering fungibel, daher führen Verkäufe unter Zeitdruck z.B. in der Regel zu hohen Preisabschlägen. Daher ist bereits beim Erwerb darauf zu achten, ob diese Immobilie auch beim Verkauf eine große Käuferschicht anspricht.

5.) Erzielbare Miete

Kalkulieren Sie die zu erzielende Miete sehr konservativ, auch bestehende Mietverträge mit hohen Mieten sollten überprüft werden: Ist die Miete nachhaltig erzielbar? Beim Kauf sollten daher lieber konservative Werte unterstellt werden, damit sich die erwartete Rendite auch sicher einstellt.

Autor

Franziska VogelmannExpertin für Immobilien

Immobilienökonomin (M.Sc.)

xing

feelix GmbH hat 4,17 von 5 Sterne | 152 Bewertungen auf ProvenExpert.com