Seite auswählen

Stiftung Warentest versus Waizmann Tabelle – Unter welchen Bedingungen wurde bei der Zahnersatzversicherung getestet?

Wir verweisen in unseren Artikel „Der Weg zur richtigen Zahnversicherung“ oder beim Vergleichen einer Zahnzusatzversicherung immer auf die Portale von Stiftung Warentest oder Waizmann. Wenn man jedoch sich bei der Zahnersatzversicherung über die Zahnkrone erkundigen will, stellt man sich die Frage unter welchen Voraussetzungen beide Portale jeweils ihre Zahnersatzversicherung vergleichen.

 

Die Stiftung Warentest hat inzwischen solch eine Bekanntheit errungen, dass sie 94 Prozent alle Deutschen kennen. Ein Drittel davon verlassen sich bei der Kaufentscheidung auf die Urteilsfindung der Stiftung Warentest. Einst 1964 vom deutschen Bundestag gegründet, kann die Stiftung Warentest unterdes auf einen Erfahrungswert von 100.000 getesteten Produkten zurückgreifen.<br><br>

Dabei hat sie sich als oberste Priorität gesetzt sämtliche Tests unter vollkommender Neutralität durchzuführen. Dazu gehört Artikel anonym im Handel zu kaufen und Dienstleistungen verdeckt in Anspruch zu nehmen. Zusätzlichen werden sämtliche Produkte unter wissenschaftlichen Methoden von unbekannten Instituten durchgeführt. Um die Entscheidungsfindung der Leser einfach zu gestalten werden die Ergebnisse der Produkte von mangelhaft bis sehr gut bewertet.

Die Waizmann Tabelle hingegen wurde erstmals 2004 von Hans Waizmann veröffentlicht und wird seit dem auf seit dem regelmäßig überprüft und auf den neusten Stand gebracht.Seit 2004 kann man resultierend feststellen, dass die Waizmanntabelle den umfassendsten und neutralsten Marktvergleich im Bereich der Zahnersatzversicherung durchführt. Ähnlich wie zur Stiftung Warentest wird auch hier eine versicherungsunabhängige Übersicht für die Zahnärzte geboten, damit Kassenpatienten einen kompakten und seriösen Überblick über die Zahnersatzversicherung erhalten.

Zahnersatzversicherung

Zahnzusatzversicherung Stiftung Warentest Cover

Zahnkrone oder Implantat – Weshalb die Waizmann Tabelle mit einem großen Vorteil auftrumpfen kann

Vergleicht man jetzt jedoch beide Anbieter finden sich leichte Unterschiede. So gibt die Stiftung Warentest auf ihrer Startseite zur Zahnzusatzversicherung einen Überblick über Dinge, auf die allgemein geachtet werden muss.Auf der anschließenden Seite werden sogar Tipps gezeigt, die vielleicht die Einsetzung einer Zahnkrone zukünftig günstiger machen.

Zahnzusatzversicherung im Test und Vergeleich

Bei der WaizmannTabelle wurde ja bereits erläutert, dass die resultierende Übersicht durch Zahnärzte erstellt wird, dadurch findet man auf der Seite keinerlei Infos oder Tipps zu dem gewünschen Vertragsabschluss. Jedoch zeigt sich im Vergleich zwischen beiden Portalen, dass man für eine Tarifsübersicht bei der Stiftung Warentest zuvor drei Euro zahlen muss, hingegen die Nutzung der der Waizmann Tabelle kostenfrei erfolgt.

Hier zeigt die Waizmann Tabelle ihre Stärke im Vergleich zum Angebot der Stiftung Warentest. Nachdem man seine Daten in den Rechner eingegeben hat, erfolgt anschließend eine detaillierte Übersicht, in der man z.B. angezeigt bekommt, zu welchem Tarif die Zusatzversicherung läuft oder aus welchem Stoff die Implantate für die Zähne vom Zahnarzt bestehen.

feelix GmbH hat 4,17 von 5 Sterne | 152 Bewertungen auf ProvenExpert.com